Neue CD erhältlich!
 

Hörbuchbesprechung in "MIKADO"
Buch und Hörbuch
11.04.2009, ab 9.05 Uhr!
Spuren im Häusermeer...



Eine lyrisch – musikalische Reise durch die Gedichte von Wilfried Michel...
Halvor Boller hat die Texte zu einer Komposition verdichtet und bietet sie zusammen mit Gereon Brockerhoff am Flügel und Olaf Trenk an Querflöte und Saxophone dar. Musik und Texte greifen ineinander. Die Texte werden durch die Musik verstärkt, umrahmt oder in Gegensatz zueinander gebracht.

 
Ein Kuss, ein Wort, ein warmer Mantel hüllt dich ein…--Ich will –will- will?–Ich?–Ich-Ich !...-Smaragde streben durch dunkle Nadeln dem Licht entgegen… –Fang deine Sterne, iss` Blumen soviel du kannst… – Das Herz ist verreist, die Gefühle vereist, mit unbekanntem Ziel… – Kaffeetassen fliegen durch die Luft, lassen sich gern` fangen, Wörter schwimmen hin und her, suchen einen Tisch...
 
   






 
Sie werden kaum merken durch wie viele Gedichte sie in dieser fast einstündigen Reise mitgenommen werden, einer langen, spannenden Reise voller Poesie, Gefühl und politischer Humoresken, die fast zu schnell zu Ende ist und Lust macht, die Texte noch mal neu zu entdecken.
Kommen sie mit auf eine skurrile Reise durch unsere Welt - in Worten und mit Klängen!

Mitwirkende:

 
Wilfried Michel (Gedichte)


 
     Halvor Boller (Sprecher)
 
          Olaf Trenk (Saxophon, Flöte)
  Gereon Brockerhoff (Piano)





Nähere Informationen und Hörproben zur CD - Hier!